View as Grid List

Videos 1-20 von 50

Page
pro Seite
  1. 2D Planungsneuheiten der Version 22
    2D Planungsneuheiten der Version 22

    Auch bei den 2D-Funktionen wurde in Version 22 einiges erweitert und verbessert, u.a. die Geschwindigkeit und Stabilität bei Plänen mit

  2. Innenwände umplanen, verändern Teil1
    2
    Innenwände umplanen, verändern Teil1

    Mit den Innenwandwerkzeugen können Sie Entwürfe nach Kundenwunsch umplanen. Dazu gehören die Funktionen "Wände splitten" und "Wände verbinden". Als Beispiel

  3. Kalkanpassung - Außenwände als Brandwände mit separater Dämmung Teil 1
    2
    Kalkanpassung - Außenwände als Brandwände mit separater Dämmung Teil 1

    Wir wollen eine separate Combobox für die Dämmung der Brandwände erstellen. Dazu rufen wir im Inhalt der Sonderausstattung im Register

  4. versetztes Pultdach
    versetztes Pultdach

    Ein versetztes Pultdach planen Sie über die Eingabe zweier Dächer (Dachgrundrisse). Nach Löschen des vorhandenen Daches werden für die Dachkontureingabe

  5. Hausgrundkörper Grundlagen
    Hausgrundkörper Grundlagen

    Wenn der Hausgrundkörper mit der Funktion Vor- und Rücksprünge verändert wird, werden immer die Decken/Bodenplatte mitgeführt (Polygon). Die Außenwände sind

  6. DBV giebelseitiger Anbau + individueller Veränderung
    DBV giebelseitiger Anbau + individueller Veränderung

    Mit den Bauteilvorlagen kann der Hauskörper durchgängig und menügeführt verändert werden. Gezeigt wird die Vorgehensweise für einen giebelseitigen Anbau. Nach

  7. Wandwerkzeuge Anwendungsbeispiele
    Wandwerkzeuge Anwendungsbeispiele

    Mit den Innenwandwerkzeugen können Wandlängen geändert werden. Eine offene Raumkontur kann wieder geschlossen werden, indem Sie die Funktion "Wände verbinden"

  8. Kurztasten Anwendungsbeispiele Teil4
    4
    Kurztasten Anwendungsbeispiele Teil4

    Bei der Funktion "Koordinaten sperren" wird immer zuerst eine der Koordinaten (X oder Y) gesperrt. Die andere wird mit "E"

  9. Schriftfeld Grundlagen Teil1
    2
    Schriftfeld Grundlagen Teil1

    Für die Ausgabe können die Zeichnungen mit Schriftfeldern versehen werden. Es gibt Schriftfelder für verschiedene Zwecke (Bauantrag/Angebot) und Blattformate. Das

  10. 3D Außenvisualisierung Grundlagen Teil2
    3
    3D Außenvisualisierung Grundlagen Teil2

    Wird die 3D-Ansicht als Bilddatei in einem anderen Seitenverhältnis ausgegeben, dann ändert sich die Perspektive (erneutes Rendern erforderlich). Die Verwendung

  11. 3D Außengestaltung via Geländetemplate
    3D Außengestaltung via Geländetemplate

    Für die Außengestaltung gibt es wie bei der Innengestaltung Symbolgruppen (z.B. Fixfertig Gartenanlagen). Geländetemplates fassen bereits viele Symbolgruppen zusammen und

  12. Wände inkl. Bauelemente und Symole verschieben
    Wände inkl. Bauelemente und Symole verschieben

    Zusätzlich zur Funktion "Wände verschieben" besteht die Option der "Zusatzmarkierung". Damit lassen sich Bauelemente und Symbole (Treppen, Möbel) zusätzlich markieren

  13. Räume, Wohnflächen Teil1
    2
    Räume, Wohnflächen Teil1

    Die Raumplanung ist wichtig für die Visualisierung und Wohnflächenberechnung. Komplett von Wänden umschlossene Räume werden automatisch erkannt. In der Planungsdatenbank

  14. Fenster, Terrassentürplanung Teil2
    2
    Fenster, Terrassentürplanung Teil2

    Abgeschrägte Bauelemente im Dachgeschoss berücksichtigen Sie in der Kalkulation über eine Aufschlagsposition (Sonderanfertigung). Alternativ können solche Bauelemente verschoben werden. Bei

  15. Innenwandplanung Grundlagen Teil2
    2
    Innenwandplanung Grundlagen Teil2

    Sie erfahren die geschossübergreifende Planung von Innenwänden. Wie können Wände mit der Funktion "Durchspiegeln" exakt übereinandergesetzt werden. Der Geschosswechsel geht

  16. Dachgauben
    Dachgauben

    Dachgauben - gezeigt wird die Planung einer Satteldachgaube, sind ebenfalls Anbaudächer. Die Position auf der Dachfläche wir mit STRG+E fetgelegt.

  17. zoomen, verschieben, einpassen
    zoomen, verschieben, einpassen

    Es werden praktische Funktionen gezeigt, mit denen Sie sich effektiv in der Planung bewegen können. Stufenlos Zoomen können Sie mit

  18. Druck, Bildausgabe für den Bauherren Teil2
    3
    Druck, Bildausgabe für den Bauherren Teil2

    In Schriffeldern ist automatisch der richtige Zeichnungstitel und der Maßstab enthalten. Das Schriftfeld ist in jeder Zeichnung vorhanden. Bei Schriffeldern

  19. Druck, Bildausgabe für den Bauherren Teil1
    3
    Druck, Bildausgabe für den Bauherren Teil1

    Formatänderungen und Maßstabsänderungen können unter "Drucker /Blattformatauswahl" geändert werden. Diese Möglichkeit gibt es für Grundrisse, Ansichten und Schnitte. Die Zeichnungen

  20. 3D Gestaltung mit Geländetemplate inkl. Individualisiserung Teil1
    2
    3D Gestaltung mit Geländetemplate inkl. Individualisiserung Teil1

    Für die Außengestaltung können Sie Symbolgruppen und/oder Geländetemplates verwenden. Geländetemplates stellen komplett gestaltete Grundstücke zur Verfügung. Alle Symbole können gelöscht

View as Grid List

Videos 1-20 von 50

Page
pro Seite