View as Grid List

Videos 1-20 von 162

Page
pro Seite
  1. Flachdachfenster
    Flachdachfenster

    Als neue Planungsfunktion in der Version 22 stellen wir Ihnen hier die Flachdachfenster vor. Nach der Auswahl im Bereich der

  2. Darstellung der Symbole im Grundriss
    Darstellung der Symbole im Grundriss

    Im Grundriss können Symbole ab der Version 22 auf zwei neue Arten und Weisen dargestellt werden. Zum einen gab es

  3. Fassaden Wandscheiben Massivbau Teil1
    2
    Fassaden Wandscheiben Massivbau Teil1

    Die Fassadensteuerung für die Wandscheiben im Branchenmodell Massiv wird wie die Außenwände unterteilt in Wände von verblendeten und nicht verblendeten

  4. Innenwandberechnung Holzbau Teil2
    2
    Innenwandberechnung Holzbau Teil2

    (2) Die geplante Höhe einer Innenwand aus der Planung löst durch das Überschreiten von eingestellten Festwerten eine kalkulatorische Teilung von

  5. Deckenplanung und Kalkulation global Teil 1
    3
    Deckenplanung und Kalkulation global Teil 1

    Die Steuerung der Decken in der Sonderausstattung ist in den Branchenmodellen unterschiedlich gelöst. Gleich ist die Trennung in die Bereiche

  6. Pfetten- und Sparrendachstuhl
    Pfetten- und Sparrendachstuhl

    Die Steuerung der Normaldachstühle erfolgt über den Bereich "Normal- & Binderdachstuhl" auf dem Register "Dach" in der Sonderausstattung. Entscheiden Sie

  7. Fenster- und Terrassentürplanung Teil 3
    3
    Fenster- und Terrassentürplanung Teil 3

    (3) An Terrassentüren sind französische Balkone immer schaltbar, und diese werden in die Kalkulation übergeben. Ob am Rahmen oder auf

  8. Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 8
    9
    Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 8

    Die Vermassung kann bei Bauelementen separat eingeschalten werden. Die Bauelementgrößen stehen in der Baubeschreibung, aber die Sichtbarkeit im Grundriss ist

  9. Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 5
    9
    Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 5

    Im Dachbereich für die Pfetten gibt es zwei Steuerungen, die Pfetten und die Pfettenköpfe. Wird der Pfettenkopf ausgeschalten, ist die

  10. Planprüfung Holz - Bauen im Bestand Teil 4
    6
    Planprüfung Holz - Bauen im Bestand Teil 4

    Man könnte auch eine Wandscheibe vor die Massivwand planen. Aber einfacher ist es, wenn in der Sonderausstattung die Dämmung eingestellt

  11. Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 4
    5
    Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 4

    Im oberen Geschoß wurde ein Raum Terrasse gesetzt, im Kellerbereich ist die Terrasse nur ein Text, es sollte immer gleich

  12. Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 2
    5
    Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 2

    Der Flur ist bei den meistens im Geschoß darüber vorgesehen und hat meist keine Fliesen. Vermutlich hat der Raum Flur

  13. Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 1
    5
    Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 1

    Es fällt auf, dass Innenwände in unterschiedlichen Farben dargestellt sind. Die weißen Wände sind Vorwandinstallationen, diese sind unter einer Höhe

  14. Planprüfung Holz - Bauhaus Teil 4
    4
    Planprüfung Holz - Bauhaus Teil 4

    Bei Auswählen des Subgeschoßes in der Combobox der Decken befindet man sich automatisch in der Planungsebene des Subgeschoßes. Da die

  15. Planprüfung Holz - Bauhaus Teil 3
    4
    Planprüfung Holz - Bauhaus Teil 3

    Anschlussbleche etc. werden automatisch gerechnet, auch bei einem Freisitz oder Rücksprung, wo zurückgeschobene Wände stehen. Im Grundriss sehen wir gestrichelte

  16. Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 3
    3
    Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 3

    Im Schnitt ist die Deckenabschleppung sichtbar, d.h. die Decke des EG setzt sich fort. Der Schornstein ist bewusst bis ins

  17. Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 2
    3
    Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 2

    Das Fenster hat einen Rollladenkasten und befindet sich an der Ecke, d.h. das Element gehört zu einem Eckfenster. In der

  18. Planprüfung Holz - Winkelbungalow
    Planprüfung Holz - Winkelbungalow

    Im Bad ist eine Vorwandinstallation und eine raumhohe Installationswand. Neben dem Haus wurde eine Garage mit Wandscheiben geplant. Eine Sichtschutzwand

  19. Planprüfung Holz - versetztes Pultdach Teil 2
    2
    Planprüfung Holz - versetztes Pultdach Teil 2

    Die Innenwand geht bis Dach/Decke als Abschluß beim Versetzen Pultdach. Ein klassisches versetztes Pultdach wird zwischen beiden Dächern mit einer

  20. Planprüfung Holz - versetztes Pultdach Teil 1
    2
    Planprüfung Holz - versetztes Pultdach Teil 1

    Für aktuelle Symbole können gern die Videos vom V20 Workshop angeschaut werden, um einen Überblick über die neuen Symbole zu

View as Grid List

Videos 1-20 von 162

Page
pro Seite