View as Grid List

Videos 1-20 von 62

Page
pro Seite
  1. Kalkulation Angebote ohne Planung Teil2
    4
    Kalkulation Angebote ohne Planung Teil2

    (2) Wie geht das Kalkulieren ohne Plan? Dazu wird über das Menü Projekt/Neu und der Funktion "Neues Projekt ohne Mengen

  2. Automatische Berechnung - Grundeinstellungen für Projektsets
    Automatische Berechnung - Grundeinstellungen für Projektsets

    In den Grundeinstellungen für Projektsets ist man in der Lage, unbegrenzt viele Grundeinstellungen für die automatische Kalkulation von einer Teilmenge

  3. Baustelleneinrichtung Massivbau
    Baustelleneinrichtung Massivbau

    Die Baustelleneinrichtung für das Branchenmodell Massivbau findet sich im Gewerk "Planung - Bauleitung - Baustelleneinrichtung", zusammen mit anderen Aufwendungen, die

  4. Leistungspakete Teil2
    2
    Leistungspakete Teil2

    (2) Falls Sie bei den Leistungspaketen die Option "Aufpreise für Zusatzleistungen ausweisen" verwenden möchten, schauen Sie sich das Ergebnis vor

  5. Eigenleistungspakete Teil2
    2
    Eigenleistungspakete Teil2

    Wie geht es mit den Eigenleistungspaketen nun weiter? Nachdem Sie alle nicht benötigten Pakete großzügig gelöscht haben, die Beschreibungstexte der

  6. Eigenleistungspakete Teil1
    2
    Eigenleistungspakete Teil1

    (2) Die Ausbaustufen definieren den Einstiegspreis. Mit Eigenleistungspaketen können Sie den Angebotspreis weiter reduzieren, weil Sie dem Kunden damit den

  7. Ausbaustufen Teil2
    2
    Ausbaustufen Teil2

    (2) Kommen wir nun zu den Registern Preisgrundlage und Voreinstellungen. Bei der Berechnung eines Hauses gibt es auf der Preisübersicht einen

  8. Ausbaustufen Teil1
    2
    Ausbaustufen Teil1

    Ausbaustufen legen in der Kalkulation den Angebotsumfang fest, mit dem im Angebot eingestiegen werden soll, z.B. Ausbauhaus oder Schlüsselfertig. Dafür

  9. Außenanlagen, Grundstück, Wege
    Außenanlagen, Grundstück, Wege

    Dieses Video beantwortet Ihnen die Frage, wie planerisch und kalkulatorisch mit Außenanlagen umgegangen wird. Terrassen sind hier extra ausgenommen (siehe

  10. Außenwandberechnung global Holzbau Teil1
    3
    Außenwandberechnung global Holzbau Teil1

    Die Berechnung der Positionen für die Außenwand sind - gewerkemäßig - sehr feingliedrig. Diese Gewerkestruktur ist notwendig, weil darüber die

  11. Raumbuch - Mansardbelag
    Raumbuch - Mansardbelag

    Dachschrägen, auch Mansarde genannt, werden über die Belagsauswahl im Raumbuch berechnet. Die möglichen Beläge sind mit einer eindeutigen ID (Identifizierungsnummer),

  12. Planprüfung Holz - Bauen im Bestand Teil 2
    6
    Planprüfung Holz - Bauen im Bestand Teil 2

    Die Bodenplatte/Gründung bräuchte man als extra Gewerk. Für besondere Sachen in der Kalkulation wird die Funktion Sonderposition verwendet, z.B. x

  13. Kalkanpassung - Kopplung CAS - Kalkulation zur Auswertung von Plänen Teil 1
    2
    Kalkanpassung - Kopplung CAS - Kalkulation zur Auswertung von Plänen Teil 1

    Über die Statistischen Merkmale werden die kalkulierten Daten mit der CAS-Datenbank verknüpft. Dazu muss 1. eine CAS-Instanz erstellt werden, 2.

  14. Gewerke, Gruppen, Positionen - Grundlagen zur Bedienung
    Gewerke, Gruppen, Positionen - Grundlagen zur Bedienung

    Unter "Berechnung" sehen Sie die Gliederung der Kalkulation nach Gewerken, Gruppen und Positionen. Die Gewerke können umbenannt und für die

  15. Überprüfung von Änderungen bei Ausbaustufen, Eigen- und Leistungspaketen
    Überprüfung von Änderungen bei Ausbaustufen, Eigen- und Leistungspaketen

    Die Änderungen in der Masterkalkulation können nach einem erneuten Massenexport aus der Planung und einem neuen Kalkulationsprojekt überprüft werden. Die

  16. Leistungspakete
    Leistungspakete

    Die Definition der Leistungspakete erfolgt analog den Eigenleistungspaketen über die Gewerke. Auch müssen die Leistungspakte den Ausbaustufen zugeordnet werden, in

  17. Eigenleistungspakete
    Eigenleistungspakete

    Eigenleistungspakete werden auch gewerkeweise definiert. Es können Eigenleistungspakete neu angelegt und gelöscht werden. Ebenso kann die Reihenfolge entsprechend der Nachfragehäufigkeit

  18. Ausbaustufen
    Ausbaustufen

    Im Register "Leistungsumfang" ist die Einstellung der Ausbaustufen wichtig. Gehen Sie dazu auf Ausbaustufen-> Bearbeiten. Einer Ausbaustufe können Gewerke zugeordnet

  19. ihre Kalkulationsdateien
    ihre Kalkulationsdateien

    Sie erfahren, welche Dateien wo gespeichert sind - sowohl für die Mengenübergabe als auch die Masterkalkulation selbst. Die Masterkalkulation beinhaltet

  20. Batchkalkulation durchführen, Daten einlesen, verwenden Teil2
    4
    Batchkalkulation durchführen, Daten einlesen, verwenden Teil2

    Zu jedem Import gibt es ein Ereignisprotokoll über die aktualisierten Projekte in der gewählten Instanz. Bei der Planbearbeitung in ViCAS

View as Grid List

Videos 1-20 von 62

Page
pro Seite