View as Grid List

Videos 1-20 von 199

Page
pro Seite
  1. Kalkulation GAEB Angebot bearbeiten Teil2
    2
    Kalkulation GAEB Angebot bearbeiten Teil2

    (2) Die weitere Zuordnung von GAEB-Positionen erfolgt entweder in einer 1:1-Zuordnung, oder - sind eine oder mehrere GAEB-Positionen markiert -

  2. Kalkulation GAEB Angebot bearbeiten Teil1
    2
    Kalkulation GAEB Angebot bearbeiten Teil1

    (1) Ab der Version 22 gibt es die Möglichkeit, für besondere Projekte Kalkulationen ohne Mengen aus der Planung anzulegen. In

  3. Kalkulation Angebote ohne Planung Teil4
    4
    Kalkulation Angebote ohne Planung Teil4

    (4) Um eine Preislistenposition nach Ihren Bedürfnissen anzulegen benötigen Sie zwei Pläne: einmal ein "Basishaus" und einmal den gleichen Plan

  4. Kalkulation Angebote ohne Planung Teil3
    4
    Kalkulation Angebote ohne Planung Teil3

    (3) Die verwendeten Positionen können nun über die bekannten Funktionen im Preis und im Text verändert werden. Für die Angebotsausgabe

  5. Kalkulation Angebote ohne Planung Teil2
    4
    Kalkulation Angebote ohne Planung Teil2

    (2) Wie geht das Kalkulieren ohne Plan? Dazu wird über das Menü Projekt/Neu und der Funktion "Neues Projekt ohne Mengen

  6. Kalkulation Angebote ohne Planung Teil1
    4
    Kalkulation Angebote ohne Planung Teil1

    (1) Mit Version 22 gibt es erstmals die Möglichkeit, eine Kalkulation OHNE PLANUNG anzulegen. Dieses Vorgehen, was zunächst scheinbar der

  7. Branchenmodelle 2019 Teil3
    3
    Branchenmodelle 2019 Teil3

    (3) Die neuen Positionen der Branchenmodelle finden Sie über den Merkzettel. Diesen können Sie auch gerne ausdrucken (für einen Überblick

  8. Fassade Gebäudetrennwände Massivbau
    Fassade Gebäudetrennwände Massivbau

    Die Berechnung der Gebäudetrennwand im Branchenmodell Massiv, steuerbar über das Register "Fassade" der Sonderausstattung, bezieht sich nicht auf den konstruktiven

  9. Leistungspakete Teil2
    2
    Leistungspakete Teil2

    (2) Falls Sie bei den Leistungspaketen die Option "Aufpreise für Zusatzleistungen ausweisen" verwenden möchten, schauen Sie sich das Ergebnis vor

  10. Leistungspakete Teil1
    2
    Leistungspakete Teil1

    Mit Eigenleistungspaketen wird der Leistungsumfang verringert, mit Leistungspaketen erhöhen Sie den Leistungsumfang in der Leistungszusammenstellung. Schlüsselfertig-denkende Firmen arbeiten eher seltener

  11. Eigenleistungspakete Teil1
    2
    Eigenleistungspakete Teil1

    (2) Die Ausbaustufen definieren den Einstiegspreis. Mit Eigenleistungspaketen können Sie den Angebotspreis weiter reduzieren, weil Sie dem Kunden damit den

  12. Ausbaustufen Teil1
    2
    Ausbaustufen Teil1

    Ausbaustufen legen in der Kalkulation den Angebotsumfang fest, mit dem im Angebot eingestiegen werden soll, z.B. Ausbauhaus oder Schlüsselfertig. Dafür

  13. Bauleistungsbeschreibung Teil3
    3
    Bauleistungsbeschreibung Teil3

    (3) Abschließend in den BLB-Arten kommen wir zur Alternativposition: Für eine Hauptposition kann es Alternativen geben, z.B. für die Dacheindeckung. Dabei

  14. Bauleistungsbeschreibung Teil1
    3
    Bauleistungsbeschreibung Teil1

    In dieser Serie lernen Sie, wie Sie mit der Bauleistungsbeschreibung erfolgreich arbeiten. Für die meisten Anwender ist die Beschäftigung mit Sonderausstattung

  15. Vermessung, Bodengutachten
    Vermessung, Bodengutachten

    Bei den sonstigen Dienstleistungen finden Sie auch die Vermessung und das Bodengutachten, im Branchenmodell Holz zusätzlich die Bauabwicklung der Erdarbeiten.

  16. Verkehrssicherung
    Verkehrssicherung

    Die "Verkehrssicherung" ist eine reine Kalkulationseinstellung und bietet mehrere Varianten wie einseitige und komplette Straßensperrung, jeweils für Entladung oder Bauvorhaben.

  17. Raumbuch - Konfiguration und Einstellungen Teil 2
    2
    Raumbuch - Konfiguration und Einstellungen Teil 2

    (2) Im Bereich der Raumbuch-Optionen (Dialog "Berechnungsoptionen") finden Sie viele Detailsteuerungen, die in den einzelnen Raumbuch-Videos näher erläutert sind. Auf

  18. Regenwassernutzungsanlage und Zisterne
    Regenwassernutzungsanlage und Zisterne

    Die Regenwassernutzung wird über die Sonderausstattung und den dortigen Auswahlmöglichkeiten im Register "Haustechnik & Estrich" gesteuert. In der Planung muss

  19. Entwässerung und Anschlussbleche Teil 1
    2
    Entwässerung und Anschlussbleche Teil 1

    Titanzink und Kupfer sind die wählbaren Ausführungen für die Entwässerung, gleichzeitig werden damit alle weiteren Blechmaterialien korrosionssicher für das Projekt

  20. Ornamentglas
    Ornamentglas

    Wenn Sie Ornamentgläser kalkulieren möchten, sind diese von Ihnen ausschließlich in der Sonderausstattung einzustellen. Erfordert Ihre BLB Ornamentverglasung (z.B. "1

View as Grid List

Videos 1-20 von 199

Page
pro Seite