View as Grid List

Videos 1-20 von 46

Page
pro Seite
  1. Darstellung der Symbole im Grundriss
    Darstellung der Symbole im Grundriss

    Im Grundriss können Symbole ab der Version 22 auf zwei neue Arten und Weisen dargestellt werden. Zum einen gab es

  2. Kalkulationsverknüpfung mit unserer Wissensdatenbank Teil3
    3
    Kalkulationsverknüpfung mit unserer Wissensdatenbank Teil3

    (3) Im Register Berechnung/Sonderausstattung wird unterschieden zwischen dem "Inhalt der Sonderausstattung" und dem "Inhalt der Bauelemente". Die FAQ-Verknüpfung funktioniert hier

  3. Faschen
    Faschen

    Faschen müssen Sie zunächst immer planen, um diese berechnen zu können. Sie sind "Wandersatzflächen" und werden deshalb nur dargestellt, wenn

  4. Räume Planung und Berechnung Teil 1
    4
    Räume Planung und Berechnung Teil 1

    Räume sind ein wichtiges Bindeglied im Zusammenspiel von Planung und Kalkulation. Dazu in dieser Videoserie jetzt mehr. Die Verbindung von in

  5. Schornstein Holzbau
    Schornstein Holzbau

    Die Berechnung der 1- und 2-zügigen Schornsteine wird über das Register "Massiv- und Kellerbau" gesteuert. Die Schornsteine werden immer über

  6. Sonderfenster und ganz besondere Fenster
    Sonderfenster und ganz besondere Fenster

    Ein in der Planung als "Erweitertes Fenster" geplantes Fenster läuft im Kontext der Kalkulation als "Sonderfenster" - es ist ein

  7. Fensterbänke
    Fensterbänke

    Fensterbänke außen (bei Fenstern und Terrassentüren vorhanden) und innen (nur bei Fenstern) können zwar als Eigenschaft am Element auch ausgestellt

  8. Lichtschacht Teil 1
    2
    Lichtschacht Teil 1

    Wenn Sie einen Lichtschacht benötigen, können Sie diesen direkt in der Planung an den Fenstern und Terrassentüren über das Register

  9. Fenster- und Terrassentürplanung Teil 2
    3
    Fenster- und Terrassentürplanung Teil 2

    (2) In diesem Video geht es um das Planen von Fensterelementen. Sie setzen ein Elementes mit Klick auf OK. Die

  10. Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 6
    9
    Architektenworkshop - Kalkulationswissen für Planer Teil 6

    Ausstattungsdetails wie Lichtschächte, Rollläden, etc. von Fenstern/Terrassentüren hängen am Element, d.h. diese sind einstellbar und werden automatisch mit kalkuliert. In

  11. Architektenworkshop - Vi2000 Basiswissen Teil 3
    3
    Architektenworkshop - Vi2000 Basiswissen Teil 3

    CADs sind aus dem Maschinenbau (Autocad) oder der Architektur (Nemetschek) hervorgegangen. Es wurden die Prozesse am Reißbrett mit dem Programm

  12. Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 2
    5
    Planprüfung Holz - EFH Hanglage, Giebel teiloffen Teil 2

    Der Flur ist bei den meistens im Geschoß darüber vorgesehen und hat meist keine Fliesen. Vermutlich hat der Raum Flur

  13. Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 3
    3
    Planprüfung Holz - EFH mit freistehendem Keller Teil 3

    Im Schnitt ist die Deckenabschleppung sichtbar, d.h. die Decke des EG setzt sich fort. Der Schornstein ist bewusst bis ins

  14. Planprüfung Holz - Mehrfamilienhaus Teil 4
    6
    Planprüfung Holz - Mehrfamilienhaus Teil 4

    Nach der Anmeldung an der Systemsteuerung sind Dinge möglich, die ohne diese nicht möglich wären. Unter Grundeinstellungen> Sonstige Einstellungen

  15. Kalkanpassung - Kopplung CAS - Kalkulation zur Auswertung von Plänen Teil 1
    2
    Kalkanpassung - Kopplung CAS - Kalkulation zur Auswertung von Plänen Teil 1

    Über die Statistischen Merkmale werden die kalkulierten Daten mit der CAS-Datenbank verknüpft. Dazu muss 1. eine CAS-Instanz erstellt werden, 2.

  16. Giebelanbau via Vor- und Rücksprüngen, Dach  Teil 1
    2
    Giebelanbau via Vor- und Rücksprüngen, Dach Teil 1

    In dem Beispiel sehen Sie, wie ein Anbau mit einem frei geplanten Dach ohne Bauteilvorlage konzipiert werden kann. Zuerst wird

  17. Schornstein verwenden, anpassen
    Schornstein verwenden, anpassen

    Für die Planung von Schornsteinen stehen verschiedene Symbole bereit. Diese können verändert werden (Abmessungen/Darstellung) und im Ordner "99 Firmenspezifisch" abgespeichert

  18. Durchgang, Loch
    Durchgang, Loch

    Bei den Öffnungsbauteilen gibt es die Funktion "Durchgang/Loch". Damit können nicht nur klassische Durchreichen geplant werden, sondern nach Anmeldung in

  19. erweiterte Fenster
    erweiterte Fenster

    Für die Erzeugung ungewöhnlicher Fenster gibt es die "Erweiterten Fenster". Die Definition erfolgt über fünf Felder, wobei jedes Feld eine

  20. Bauelementevoreinstellungen und Änderbarkeit Teil1
    2
    Bauelementevoreinstellungen und Änderbarkeit Teil1

    Programm-Voreinstellungen für das Setzen von Öffnungsbauteilen können auch in der Planung geändert werden. Die Voreinstellungen selbst werden bei geschlossener Planung

View as Grid List

Videos 1-20 von 46

Page
pro Seite